ESSEN

CITY NORD

Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit der Essener City Nord ist der vorgegebene Raum, in dem ich mich aufhalte, die Galerie wird zum temporären Ausstellungs- und Erlebnisraum. Es ist eine installative Auseinandersetzung im Sinne eines Open- Research-Spaces mit dem Wesen fotografischer Bilder, worauf sie verweisen und was sich in Ihnen zeigt.