GARTEN EDEN

METROPOLE RUHR
HONGKONG
SHENZHEN
TOKYO

Im Zentrum des Projektes steht die visuelle
Auseinandersetzung mit der urbanen Landschaft in ausgewählten internationalen Metropolen.
Landschaft ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Wahrnehmung des Mikrokosmos Stadt und nimmt mit ihren vielfältigen und notwendigen Funktionen einen zukunftsweisenden Platz in der Planung ein. In
der intensiven Beschäftigung mit dem Spannungsverhältnis von Architektur, urbaner Landschaft und Raum verdichtet sich das Bild
der Stadt und es stellt sich die Frage, welche Zeichen und Spuren der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft visuell ablesbar und interpretierbar sind. Dabei kann sich der Text der Stadt, den wir aus ihr herauslesen, ständig und andauernd umschreiben. Wir entdecken neue Blickwinkel, nehmen Ungewohntes wahr und entwickeln ein neues Verständnis von Zeit und Raum.